Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

„Die Nase“ von Gogol – komödiantische Erzählung mit Live Musik

24. März -20:00 - 22:00

Thomas Linke

Zur gleich Zeit, als Kollegienassessor Kowaljew ohne Nase aufwacht, findet sein Barbier diese in seinem Frühstücksbrot. Erschrocken wirft er die Nase in den Fluss. Kowaljew zieht indessen los, um den Verlust seiner Nase bei der Polizei zu melden. Auf dem Weg begegnet er seiner Nase, die sich in Uniform durch Petersburg kutschieren lässt und sich als Staatsrat ausgibt … Eine surrealistische Erzählung über das wunderbare Abenteuer einer Nase, die ihren Träger verlässt und auf eigene Faust Karriere macht. Mit Thomas Linke und den Gitarristen Karin Leo und Walter Thomas Heyn

Spiel- Thomas Linke:

In über 20 Jahren Theaterarbeit spielte Thomas Linke eine Vielzahl von Rollen an den verschiedensten Bühnen im deutschsprachigen Raum. So führten ihn seine Engagements unter anderem nach München, wo er in W. Borcherts DRAUSSEN VOR DER TÜR den Beckmann spielte. In Wien gastierte er als Adam in P. Hacks ADAM UND EVA und in Innsbruck u.a. als Mercutio und Lorenzo in ROMEO UND JULIA. Am Schauspielhaus Hamburg war er der Menelaos in den TROERINNEN und in Lübeck spielte er den CYRANO DE BERGERAC im gleichnamigen Stück. Thomas Linke sammelte vielfältige Erfahrungen auf Open Air Bühnen, so z.B. in Bad Gandersheim und bei den Störtebeker Festspielen auf der Insel Rügen. Auch stand er in mehreren deutschen Städten für Kinder auf der Bühne, etwa in München als Räuberhauptmann Mattis in RONJA RÄUBERTOCHTER und am Theater Wilhelmshaven als Biest in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST.

Derzeit ist Thomas Linke am Berliner Kriminaltheater engagiert und bringt mit seinen Theaterkursen am TAW den Kindern die Kunst des Schauspiels näher.

Details

Datum:
24. März
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Theater am Wandlitzsee GbR
Bahnhofsplatz 1
Wandlitz, 16348 Deutschland
+ Google Karte